KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
ʿAmuda: PYD verwehrt Mitgliedern des Kurdischen Nationalrats die Ausreise

KurdWatch, 5. Februar 2016 – Am 26. Januar 2016 ist der Vorsitzende des Kurdischen Nationalrats, Ibrahim Biro, »illegal« von Syrien nach Irakisch-Kurdistan gereist, nachdem die Partei der Demokratischen Union (PYD) ihm zuvor die Ausreise verweigert hatte. Bis vor kurzem konnten Mitglieder des Kurdischen Nationalrats Syrien Richtung Irakisch- Kurdistan an dem von der PYD kontrollierten Grenzübergang Faisch Khabur verlassen, ohne zuvor eine Genehmigung der PYD einholen zu müssen. Sie mussten sich lediglich an der Grenze registrieren lassen. Diese Regelung wurde jedoch abgeschafft. Ibrahim Biro befindet sich auf dem Weg zu politischen Gesprächen in Europa.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]